Diese Landesfachgruppe beschäftigt sich mit der Verarbeitung von rostfreien Stahl, also von korrosions- und säurebeständigen Stahlsorten. Diese Materialien finden die wegen der guten Umformbarkeit, der hohen Korrosionsbeständigkeit oder ihrer Langlebigkeit eine immer größere Verbreitung zum Beispiel in der Medizintechnik, im öffentlichen oder privaten Bereich, aber auch vor allem dort, wo hohe Festigkeit bei sehr hohen Temperaturen oder unter hoch korrosiven Bedingungen auf lange Dauer gewährleistet sein muss.

Landesfachgruppenleiter: Robert Strzelczyk